Fußball-Anime Aoashi legt eine einwöchige Pause ein

Der Fußball-Anime läuft aktuell im Simulcast auf Crunchyroll

Ashito Aoi grins wildly during a soccer practice in a scene from the Aoashi TV anime.

 

Die offizielle Webseite des Fußball-Anime Aoashi gab gestern kurz nach der Ausstrahlung der neusten Episode bekannt, dass die Serie eine einwöchige Pause einlegen wird. Demnach wird die kommende 19. Episode erst am 20. August im japanischen Fernsehen ausgestrahlt.

 

 

Ankündigung

 

Aoashi entsteht im Studio Production I.G unter der Regie von Akira Satō (Key Animation bei Fate/Grand Order: First Order) nach einem Drehbuch von Masahiro Yokotani (Free! - Iwatobi Swim Club). Jeden Samstag um 14:00 Uhr gibt es eine neue Folge auf Crunchyroll.

 

Die Anime-Serie Aoashi adaptiert den gleichnamigen Manga der Autoren Yūgo Kobayashi und Naohiko Ueno, wobei Kobayashi zusätzlich für die Zeichnungen verantwortlich ist. Die einzelnen Kapitel erscheinen seit 2015 im Big Comic Spirits-Magazin von Shogakukan – in Japan umfasst die Reihe derzeit 28 Bände.

 

Inhalt:

Ashito ist der Starspieler eines unscheinbaren Fußballteams, allerdings verliert er sein letztes Turnier an der Mittelschule. Hinter seinem rauen Spiel verbirgt sich immenses Talent, aber Ashito erleidet wegen seiner allzu geradlinigen Persönlichkeit einen großen Rückschlag. Der Manager eines Jugendteams erkennt jedoch sein noch nicht ausgereiftes Potenzial und lädt ihn zu einem Testtraining nach Tokyo ein. So beginnt die Geschichte eines Jungen, der den Fußball in Japan revolutionieren wird.

 

 

Quelle: Aoashi auf Twitter

 

 

----

Original Artikel von Daryl Harding. Übersetzt von Melanie Höpfler.

Andere Topnews

2 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren