Ecchi-Anime My Life as Inukai-san’s Dog. enthüllt ersten Trailer und Starttermin

Dazu wurden das Produktionsteam und der Cast verkündet

 

Ein Hund zu sein ist sicherlich leicht, aber wie sieht es aus, wenn man als Hund wiedergeboren wird?! Es kann nicht so schlimm sein, wenn man als Schoßhund der Hundenärrin Inukai reinkarniert. Zum Ecchi-Anime My Life as Inukai-san’s Dog. wurden heute frische Details enthüllt, unter anderem ein Trailer und ein Visual, die den Starttermin für Januar 2023 festlegten.

 

 

Trailer

 

My Life as Inukai-san's Dog. wird von Takashi Yasudo bei Studio Quad inszeniert. Kazuaki Morita (Die Schleim-Tagebücher) nimmt sich den Charakterdesigns an, während Tatsuya Kikuchi die Musik komponiert. Zusätzlich stellte man die Synchronschauspieler der vier Hauptcharaktere vor.

 

 

Shūichirō Umeda (Izumi-kun aus Shikimori's Not Just a Cutie) als Pochita

 My Life as Inukai-san's Dog.

 

 

Saya Aizawa (Yuzuki Tachibana aus Taisho Otome Fairy Tale) als Karen Inukai

 My Life as Inukai-san's Dog.

 

 

Mayu Sagara (Kasumi Nakasu aus Love Live! Nijigasaki High School Idol Club) als Mike Nekotani

 My Life as Inukai-san's Dog.

 

 

Yurie Kozakai (Pekora aus Dropkick on My Devil!) als Usagi Tsukishiro

 My Life as Inukai-san's Dog.

 

 

Visual

 

 

Der Anime-Serie My Life as Inukai-san’s Dog. liegt der gleichnamige Manga von Mangaka Itsutsuse zugrunde. Die einzelnen Kapitel erscheinen seit August 2020 im Shōnen Magazine R von Kodansha – der Verlag fasste die bestehenden Kapitel bislang in vier Bänden zusammen.

 

 

Quelle: My Life as Inukai-san’s Dog. auf Twitter

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

2 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren