Hunter x Hunter Mangaka gibt Update zu seinem Gesundheitszustand

Togashi gibt derzeit Einblicke in seine Manga-Entwürfe

Hunter x Hunter

 

In den letzten Jahren war es ein offenes Geheimnis, dass der Mangaka von Hunter x Hunter und Yu Yu Hakusho – Yoshihiro Togashi – an gesundheitlichen Problemen litt. Der Mann selbst bestätigte dies im Juli in einer Botschaft für seine bevorstehende Ausstellung, indem er sagte, dass „es wahr ist, dass ich nicht in der Lage war, auf einem Stuhl zu sitzen … Passt auf euren Rücken auf, Leute“. Heute gab der Mangaka ein Update zu seinem Gesundheitszustand und zu seiner Arbeit.

 

 

Nachricht von Togashi

 

Togashi sagt in dem obigen Tweet, dass sich „meine Symptome im Laufe der Jahre nicht gebessert haben und ich sehr viel Zeit in Behandlung und Genesung verbringen musste“. Anfang Juli erklärte Togashi ausführlich, dass „ich immer noch jedes Mal duschen muss, wenn ich auf die Toilette gehe, weil ich nicht in der Lage bin, mir den Hintern abzuwischen. Jede Bewegung dauert 3 bis 5 Mal länger als sonst.“

 

Was den Manga Hunter x Hunter angeht, so sagt Togashi, dass derzeit an den Hintergründen für Kapitel 399 gearbeitet wird. Allerdings ist noch nicht bekannt, ob und wann Hunter x Hunter in der Weekly Shōnen Jump fortgesetzt wird, nachdem die Reihe seit November 2018 pausiert.

 

 

Quelle: Yoshihiro Togashi auf Twitter

 

----

Original Artikel von Daryl Harding. Übersetzt von Melanie Höpfler.

Andere Topnews

3 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren