SK8 the Infinity erhält 2. Staffel und OVA!

Das Kernteam der ersten Staffel kehrt zurück

Bild via offizieller Webseite der Anime-Serie

 

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde ein neues Anime-Projekt zum Skating-Anime SK8 the Infinity angekündigt und heute gibt es endlich mehr Details dazu. So verkündete der offizielle Twitter-Account mit einem Teaser, dass es sich bei dem Projekt um eine 2. Staffel und eine OVA handelt. Hierfür kehrt das Kernteam der ersten Staffel zurück.

 

 

Ankündigung mit Teaser

 

 

Der Original-Anime SK8 the Infinity entstand im renommierten Studio BONES unter der Regie von Hiroko Utsumi (Banana Fish). Für das Drehbuch war Ichirō Ōkōchi (Princess Principal) verantwortlich, während Ryō Takahashi die Musik komponierte und Michinori Chiba die Charaktere designte. Die gesamte erste Staffel könnt ihr euch auf Crunchyroll anschauen.

 

Inhalt:

Der Oberschüler und Skater Reki ist richtig süchtig nach „S“, den höchstgeheimen und mordsgefährlichen Skateboard-Rennen, die in einer verlassenen Mine stattfinden. Die Skater fahren besonders auf die ""Beefs"" ab – hitzige Kämpfe, die während der Rennen ausbrechen. Eines Tages nimmt Reki Langa, der nach einem Auslandsaufenthalt nach Japan zurückgekehrt ist, mit zu der Mine, in der die Rennen stattfinden. Langa, der keinerlei Erfahrung mit dem Skateboarden hat, wird in die Welt der „S“ hineingezogen …

 

 

Quelle: SK8 the Infinity auf Twitter

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

2 Kommentare
Sortieren nach:
Hime-Banner

Teste die NEUE Crunchyroll BETA

Jetzt ausprobieren