HIDIVE zeigt Urusei Yatsura im Simulcast

Die Serie soll insgesamt 4 Cours umfassen

 

Bereits dieses Wochenende startet die Herbst-Season 2022 mit großen Highlights durch. Auf Urusei Yatsura muss man zwar noch etwas warten, aber es wurde hierfür heute offiziell ein Simulcast seitens HIDIVE verkündet. Es ist aktuell jedoch nicht bekannt, ob es auch den deutschsprachigen Markt betrifft. Die Anime-Serie startet am 13. Oktober 2022 mit den ersten beiden aufeinanderfolgenden Cours in Japan.

 

 

Ankündigung

 

 

EMPFEHLUNG: Eliana - Prinzessin der Bücher erscheint im Simulcast auf HIDIVE

 

 

Keijo!!!!!!!!-Regisseur Hideya Takahashi wird bei der Serie zusammen mit Yasuhiro Kimura (2.43: Seiin High School Boys Volleyball Team) Regie bei david production führen. Für die Charakterdesigns ist Naoyuki Asano (Keep Your Hands Off Eizouken!) verantwortlich, während Yuko Kakihara (The aquatope on white sand) für die Serienkomposition zuständig ist.

 

Charakter Synchronschauspieler:in
Lum Sumire Uesaka (Nagatoro aus DON'T TOY WITH ME, MISS NAGATORO)
Ataru Moroboshi  Hiroshi Kamiya (Levi aus Attack on Titan)
Shinobu Miyake Maaya Uchida (Catarina Claes aus My Next Life as a Villainess: All Routes Lead to Doom!)
Shutaro Mendo Miyano Mamoru (Rintaro Okabe aus Steins;Gate 0)
Cherry Wataru Takagi (Wataru Takagi aus Detektiv Conan)
Sakura Miyuki Sawashiro (Celty aus Durarara!)
Ran Kana Hanazawa (Mayuri Shiina aus Steins;Gate 0)
Rei Katsuyuki Konishi (Tengen Uzui aus Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba)
Oyuki Saori Hayami (Shinobu Kochou aus Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba)
Benten Shizuka Ishigami (Ikumi Mito aus Food Wars!)

 

 

Japanischer Trailer

 

Die ursprüngliche, mehrfach preisgekrönte Manga-Reihe Urusei Yatsura von Rumiko Takahashi lief von September 1978 bis Februar 1987 und inspirierte zu einer 195 Episoden umfassenden Anime-Serie, die von Oktober 1981 bis März 1986 ausgestrahlt wurde. Regisseur Mamoru Ishii führte bei den ersten 106 Folgen sowie den ersten beiden Filmen Regie. 

 

 

EMPFEHLUNG: Akiba Maid War erscheint bei HIDIVE im Simulcast

 

 

Nach dem Ende der TV-Ausstrahlung wurden vier weitere Filme sowie 12 OVAs für die Serie produziert, wobei die letzte OVA am 23. Dezember 2008 veröffentlicht wurde. Der japanische Verlag Shogakukan veröffentlichte die Reihe in insgesamt 34 Bänden. Der Manga schaffte es leider nie nach Deutschland, landete dafür aber beim US-amerikanischen Verlag VIZ.

 

Inhalt:

In einem spannenden Fangspiel muss Ataru innerhalb von zehn Tagen Lums Hörner berühren – sonst übernehmen Außerirdische die Erde! Die Tatsache, dass Lum fliegen kann, macht Atarus Aufgabe auch nicht einfacher. Wie sich herausstellt, ist das Fangspiel nur der Anfang seiner Probleme, denn er hat weiterhin seltsame Begegnungen mit außerirdischen Wesen wie der wunderschönen Yuki Onna Oyuki und der sexy Krähengoblin Prinzessin Kurama!

 

 

Quelle: HIDIVE auf Twitter

 

Try Crunchyroll Premium Today!

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

1 Kommentar
Sortieren nach: