Bleach: Thousand-Year Blood War erscheint weltweit auf Disney+

Endlich bekommen wir den finalen Arc geliefert

 

Am 10. Oktober 2022 können sich Fans in Japan auf die Fortsetzung zu Bleach freuen. Soeben gab VIZ Media jedoch offiziell bekannt, dass Disney+ Bleach: Thousand-Year Blood War weltweit streamen wird. Zu einem Simulcast im deutschsprachigen Raum hat man sich nicht geäußert – auf Hulu ist für die USA jedoch ein englischer Simulcast geplant.

 

 

Ankündigung

 

Bleach: Thousand-Year Blood War entsteht erneut im Studio Pierrot, aber diesmal unter der Regie von Tomohisa Taguchi (Akudama Drive). Für das Drehbuch ist ebenfalls Tomohisa Taguchi verantwortlich, während Masashi Kudō (Tower of God) die Charaktere designt und Shirō Sagisu (Bleach) die Musik komponiert. Alle Synchronschauspieler der vorangehenden Anime-Serie Bleach nehmen erneut ihre Rollen ein.

 

 

EMPFEHLUNG: Brandneuer Trailer zu Bleach: Thousand-Year Blood War verkündet konkreten Starttermin

 

 

Das Opening „Scar“ stammt von dem japanischen Singer-Songwriter Tatsuya Kitani, der bereits das Opening von The Idaten Deities Know Only Peace performte. Die japanische Sängerin SennaRin hingegen steuer das Ending mit dem Titel „Saihate“ –beisteuert – diese sang sowohl das Opening als auch das Ending von Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These - Collision.

 

 

Zuvor veröffentlichter Trailer

 

Die Manga-Reihe Bleach wurde ursprünglich mit 74 Bänden abgeschlossen, die hierzulande allesamt von TOKYOPOP publiziert wurden. Aufgrund der großen Beliebtheit entschied man sich dafür, die Reihe Extreme Edition erneut aufzulegen – hiervon erschien im Januar 2022 der finale und 26. Band beim Verlag.

 

Inhalt (via TOKYOPOP):

Nur zu kämpfen hat keinen Sinn! Nur zu überleben hat keinen Sinn! Man muss siegen! Geister und Dämonen existieren und Ichigo Kurosaki besitzt die Gabe, sie zu sehen. Eines Tages stolpert er in den Kampf der Totengöttin Rukia und einem »Hollow«. Dem Tode nahe überträgt die hübsche Shinigami dem nichts ahnenden Ichigo all ihre Kraft, damit er für sie gewinnt. Neben der Highschool macht Ichigo nun Rukias Job und dringt in eine immer gefährlichere Gegenwelt ein.

 

 

Quelle: VIZ Media auf Twitter

 

---- 

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

49 Kommentare
Sortieren nach: