Bungo Stray Dogs Staffel 4 enthüllt episches Key Visual und neue Charaktere

Staffel 4 entsteht erneut bei Studio BONES

 

Nur noch eine (geladene) Season trennt uns von der Rückkehr der Bewaffneten Detektive mit der 4. Staffel von Bungo Stray Dogs. Allmählich tröpfeln auch hierzu mehr Details herein und so enthüllte der offizielle Twitter-Account heute ein episches Key Visual und zwei neue Charaktere. Staffel 4 soll im Januar 2023 starten – Crunchyroll kündigte bereits einen Simulcast an.

 

 

Key Visual

 

 

Die 4. Staffel von Bungo Stray Dogs entsteht wie auch die Vorgänger im Studio BONES unter der Regie von Takuya Igarashi (Soul Eater). Für das Drehbuch und die Serienkomposition ist erneut Yōji Enokido (Ouran High School Host Club) zuständig, während Nobuhiro Arai (Key Animation bei Honey and Clover) als Charakterdesigner zurückkehrt.

 

 

Yuki Kaji (Eren Jäger aus Attack on Titan) als Jōno Saigiku

 

 

Yōhei Azakami (Kūya Yakamashi aus The aquatope on white sand) als Suehiro Tetchō

 

Charakter Synchronschauspieler/in
Atsushi Nakajima Yūto Uemura (Thorfinn aus Vinland Saga)
Osamu Dazai Mamoru Miyano (Kōtarō aus ZOMBIE LAND SAGA)
Kyōka Izumi Sumire Morohoshi (Emma aus THE PROMISED NEVERLAND)
Ryūnosuke Akutagawa Kensho Ono (Tetsuya Kuroko aus Kuroko's Basketball)
Chūya Nakahara Kishō Taniyama (Jean Kirstein aus Attack on Titan)
Fukuchi Gen’ichirō Akio Ōtsuka (Shunsui aus Bleach)
Teruko Ōkura Makoto Koichi (Yuka aus I'm Standing on a Million Lives)
Nicolai G Takehito Koyasu (Dio Brando aus JoJo's Bizarre Adventure)
Mushitaro Oguri Takeshi Kusao (Hanamichi aus Slam Dunk)

 

 

 

Zuvor veröffentlichter Trailer

 

Die Hauptstory von Bungo Stray Dogs besteht derzeit aus drei Staffeln und dem Film DEAD APPLE, die zwischen 2016 und 2019 in Japan ausgestrahlt wurden. Die ersten beiden Staffeln und der Film stehen euch außerdem auf Crunchyroll mit deutschen Untertiteln zur Verfügung. KSM Anime veröffentlichte die gesamte Serie bereits auf Disc.

 

Bungo Stray Dogs basiert auf dem gleichnamigen Manga von Autor Kafka Asagiri mit den Illustrationen von Sango Harukawa. Die Manga-Reihe wird seit 2012 im Magazin Young Ace von KADOKAWA verlegt und in Japan erschienen bisher 23 Bände. Hierzulande verlegte Egmont Manga bisher 21 Bände in deutscher Sprache.

 

Inhalt: 

Als Nakajima Atsushi aus dem Waisenhaus geworfen wird und kurz vor dem Hungertod steht, trifft er auf zwei skurrile Gestalten. Eine von ihnen ist der Selbstmord-Fanatiker Dazai Osamu und Atsushi erwischt ihn dabei, wie er sich in einem Fluss ertränken möchte. Der andere heißt Doppo und blättert stets hektisch in einem Notizbuch herum. Beide sind Mitglieder der „Bewaffneten Detektive“, einer Organisation mit übernatürlichen Fähigkeiten, die sich um Fälle kümmert, die selbst Militär und Polizei überfordern. Ehe sich Atsushi versieht, muss er helfen, einen menschenfressenden Tiger aufzuspüren …

 

 

Quelle: Bungo Stray Dogs auf Twitter

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

1 Kommentar
Sortieren nach: