Chainsaw Man Ending 8 setzt Song von TK from Ling tosite sigure in Szene

Lass den Songtitel bitte nicht Programm sein :(

 

Mit dem Retro-Ending letzte Woche setzte Chainsaw Man den Kotzekuss gekonnt in Szene. Die heutige Folge nimmt wieder erheblich actionreichere Züge an, aber lasst uns hoffen, dass der Songtitel „first death“ von TK from Ling tosite sigure nicht Programm ist … Auf Crunchyroll erscheint die neue Folge heute um 18:00 Uhr im Simulcast.

 

 

Ending 8

 

Eine Besonderheiten an Chainsaw Man sind die insgesamt 12 Endings der Serie. Das bedeutet, dass jede der 12 Episoden ein eigenes Ending bekommt – für die achte Folge wählte man den Song „first death“ des japanischen Musikers TK from Ling tosite sigure (Tokyo Ghoul OP). Der Song sollte ab Mitternacht bereits auf mehreren Musik-Plattformen verfügbar sein.

 

 

Ab Mitternacht verfügbar

 

EMPFEHLUNG: Hell's Paradise startet bei Crunchyroll als Simulcast!

 

 

Bei den anderen Endings handelt es sich um die folgenden:

  • „Fight Song“ von Eve
  • „Deep Down“ von Aimer
  • „Violence“ von QUEEN BEE
  • „DOGLAND“ von PEOPLE 1
  • „CHAINSAW BLOOD“ von Vaundy (mit Folge 1 veröffentlicht)
  • „Time Left“ von ZUTOMAYO (mit Folge 2 veröffentlicht)
  • „HAWATARI NIKU CENTI“ von MAXIMUM THE HORMONE (mit Folge 3 veröffentlicht)
  • „tablet“ von TOOBOE (mit Folge 4 veröffentlicht)
  • „In the Back Room“ von syudou (mit Folge 5 veröffentlicht)
  • „Rendezvous“ von Kanaria (mit Folge 6 veröffentlicht)
  • „ALL KINDS OF KISSES“ von ano (mit Folge 7 veröffentlicht)

 

 

Liste mit allen bisher veröffentlichten Tracks zu Chainsaw Man

 

Chainsaw Man entsteht im Studio MAPPA unter der Regie von Ryū Nakayama. Für das Drehbuch ist Hiroshi Seko (JUJUTSU KAISEN) verantwortlich, während Kazutaka Sugiyama (Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation) die Charaktere designt. Jeweils dienstags um 21:30 Uhr gibt es eine neue Episode mit deutscher Synchro.

 

 

EMPFEHLUNG: Bleach: Thousand-Year Blood War enthüllt Special Version des Endings

 

 

Tatsuki Fujimotos Manga Chainsaw Man besteht aus zwei Parts, wovon der erste bereits abgeschlossen ist. Seit Juli 2022 erscheint Part 2 in der Weekly Shōnen Jump, wobei ein englischer Simulpub kostenlos bei MANGA Plus gelesen werden kann. Hierzulande publiziert Egmont Manga den blutigen Action-Hit in deutscher Sprache.

 

Inhalt:

Denji lebt in tiefster Armut mit seinem einzigen Freund zusammen: ein Kettensägenteufel namens Pochita. Sein Vater hat ihn auf einem großen Schuldenberg sitzen lassen und seitdem hangelt sich Denji von einem Tiefpunkt zum nächsten. Zusammen mit Pochita macht er Jagd auf Teufel, um seine viel zu hohen Schulden zu tilgen und ein normales Leben zu führen.

 

Das Glück ist ihm nicht hold und so wird Denji eines Tages verraten und hinterrücks erstochen. Als sein Bewusstsein schwindet, schließt er einen Vertrag mit Pochita und wird als „Chainsaw Man“ wiederbelebt – ein Mann mit dem Herzen eines Teufels.

 

 

Quelle: Chainsaw Man auf Twitter

 

----

Melanie Höpfler arbeitet als Chefredakteurin für Crunchyroll Deutschland. Sie liebt die Genre Boys Love und Sport über alles. Außerdem hat sie eine große Schwäche für japanische Synchronsprecher, wie ihr auf ihrem Twitter @melopf25 sehen werdet.

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach: