Detektiv Conan Film 26 enthüllt Titel, Visual und Starttermin

„Stirb nicht, Haibara --“, heißt es im Visual

 

Die offizielle Webseite für Detektiv Conan hat nun spannende Neuigkeiten rund um den 26. Film enthüllt. Der Film soll den Titel Detective Conan: Kurogane no Submarine (wörtl.: Detektiv Conan: Schwarzes Eisen-U-Boot) tragen und am 14. April 2023 in den japanischen Kinos über die Leinwand flimmern. Passend zur Ankündigung gab es ein vielsagendes Visual.

 

 

Visual

 

 

Das neuste Visual stammt aus der Feder des Detektiv Conan-Schöpfers Gosho Aoyama. Der japanische Schriftzug lässt sich als „Stirb nicht, Haibara --“ übersetzen. Die offizielle Webseite spricht davon, dass der Film den Fokus auf die Beziehung von Conan, Ai und der Schwarzen Organisation legt. Außerdem dürfen sich Fans freuen, denn Shuichi Akai und Toru Amuro (Bourbon) sollen ebenfalls zu sehen sein.

 

Der Vorgängerfilm Detektiv Conan Film 25 – Die Halloween-Braut kam am 15. April 2022 in die japanischen Kinos. Dank eines Revival-Screenings Ende Oktober bis Anfang November erreichte der Film das kumulierte Einspielergebnis von 9,48 Milliarden Yen (64,66 Mio. €) und ist damit der Film mit dem höchsten Einspielergebnis des Detektiv Conan-Franchise.

 

 

EMPFEHLUNG: Detektiv Conan Film 26 offenbart ersten Teaser und Premiere

 

 

Ende Mai 2022 lief der 25. Film von Detektiv Conan in den deutschsprachigen Kinos zu den KAZÉ Anime Nights. Crunchyroll (ehemals KAZÉ Anime) veröffentlicht den Film dabei voraussichtlich am 15. Dezember 2022 auf DVD und Blu-ray. Abseits davon führt Crunchyroll die ersten 433 Episoden, diverse Filme und Specials im Streaming-Katalog und noch mehr auf Disc.

 

 

Quelle: Offizielle Webseite von Detektiv Conan

 

----

Original Artikel von Mikikazu Komatsu. Übersetzt von Simon Münch

Andere Topnews

0 Kommentare
Schreib den ersten Kommentar!
Sortieren nach: