MEKAKUCITY ACTORS

Durchschnittliche Bewertung

  • 5
    (69)
  • 4
    (33)
  • 3
    (18)
  • 2
    (13)
  • 1
    (5)
4.1
 von 5
138 Stimmen
Rezension schreiben

Benutzerrezensionen

  • 1 von 1 Personen fanden dieses Review hilfreich:
    Menno, diese Serie hätte für Superhelden werden könne, was Madoka für Magical Girls ist.
    Eine Serie welche hätte in die Geschichte eingehen können:P

    Die Animation ist Zeitgemäß und die Farbgebung mit heftigen Akzenten ist erfrischend.
    Sountrack ist sehr Cool, könnte aber Gesdchmacksache sein meinen hat es getroffen.
    Aber die Story.
    Nach 10 unglaublich guten Folgen die uns in eine überraschend(e,) stylische Welt mit sehr coolen Characteren schicken, welche dann auch noch jede ...
    Weiterlesen
    War diese Rezension hilfreich: Ja / Nein Als Spam melden
  • Top, aber verwirrend
    An sich ist der Anime eine richtig gute Serie, vorallem hier mal ein etwas künstlerischer Zeichenstil zum einsatz gekommen ist. Die Jumpcuts die mittendrin einfach aus dem Nichts kommen, eine interessante Sache.

    Die Story an sich ist etwas verwirrend, will jetzt hier nicht so viel mehr auf die Storiy eingehen, da ich sonst spoilern würde. (Aber hat auch was mit dem Isekai-Genre zu tun, aber ...
    Weiterlesen
    War diese Rezension hilfreich: Ja / Nein Als Spam melden
  • Ein Märchen das Zeit braucht.
    Nun habe ich die Serie endlich fertig gesehen. Anfänglich verwirrten mich die Folgen, bis sie allerdings, je mehr die Geschichte voran schritt, immer mehr auch Sinn ergab. Punktabzug gibt es, einfach weil es ein oder zwei Folgen mehr gebraucht hätte, die Geschichte noch etwas mehr Tiefe zu verleihen.
    Das ungewöhnliche Setting aus harten Linien und fast schon steril wirkenden Welt ist auch ...
    Weiterlesen
    War diese Rezension hilfreich: Ja / Nein Als Spam melden
  • Toller Anime mit einen Haken
    "Mekakucity Actors" ist ein toller Anime mit leider ein paar Defizieten:

    Zu aller erst einmal was gut ist:
    Die Story an sich finde ich gut und hat mich persönlich an "Bakemonogatari" erinnert. Grob gesagtgeht es um mehrere Teenager, welche übernatürliche Fähigkeiten haben und sich zu einer Gruppe zusammenschließen: Mekakushi-Dan.
    Auch der Soundtrack hat ...
    Weiterlesen
    War diese Rezension hilfreich: Ja / Nein Als Spam melden
  • 0 von 1 Personen fanden dieses Review hilfreich:
    Soundtrack ist Klasse...
    Wie auch schon in den Monogatari-Serien sagt mir der Animations-Stil sehr zu, der eigentlich alles für die Handlung unwesentliche auslässt und das hervorhebt, was eben nicht gesagt wird. Allerdings klappt das auch nur, wenn die Handlung entsprechend fesselt und die Charaktere einen auch beeindrucken. Und hier krankt Mekakucity Actors. Die Charaktere sind zweidimensional und hinterlassen keinen ...
    Weiterlesen
    War diese Rezension hilfreich: Ja / Nein Als Spam melden