INTERVIEW: Die Charakterdesignerin von Tower of God freut sich über die Fans auf Twitter

Crunchyroll durfte mit Tower of God Character Designer Miho Tanino darüber sprechen, wie ihren Zeichnungen leben eingehaucht wird!

Jahad's Princesses from Tower of God

 

Es gab immer eine große Frage für die Umsetzng von Tower of God: Wie genau würde das Team vorgehen, um den Stil der ursprünglichen WEBTOON-Serie einzufangen? Zu den Veteranen, die an der Serie arbeiteten, gehört Miho Tanino, ein neuerer Name in der Animeszene, aber jemand, der mit viel Erfahrung aufwartet, darunter Animation Director für Orange und Aikatsu! sowie Character Designer für die Serie We Rent Tsukumogami.

 

Zusammen mit Masashi Kudo (Character Designer für Bleach) arbeitete Tanino daran, die beliebten Charaktere der WEBTOON-Serie für den neuen Stil der Show in Bewegung zu bringen. Tanino erlangte viel Aufmerksamkeit, als sie im Vorfeld der Serienpremiere ihre eigene Fanart zu Tower of God veröffentlichte und weiterhin jede Woche einzigartige und extrem detaillierte Werke für die neuen Episoden anfertigte. Neben ihren Beiträgen zu Tower of God fungierte Tanino auch als leitende Animation Director für Episode eins und vier (wobei Episode vier ebenfalls von dem berühmten Animator Masahiko Murata begleitet wurde).

 

Crunchyroll traf sich mit Tanino, um ihr einige Fragen zu stellen. Wir sprachen unter anderem über den besonderen visuellen Stil des Animes, über Details des usrpünglichen Charakterdesigns während des Animationsprozesses und über ihren Twitter-Account, den sie im Jahr 2020 eröffnete.

 

Premium Banner

 

 

Könnten Sie zunächst beschreiben, warum Sie begonnen haben, in der Anime-Industrie zu arbeiten?


Ich wollte von der Kunst leben.

 

Wie wurden Sie in die Produktion von Tower of God einbezogen?

 

Ich kenne die Einzelheiten nicht genau, aber als ich das Angebot erhielt, las ich bereits den religiös anmutenden Titel "Tower of God". Ich erinnere mich, dass ich mich darüber freute, dass mein Zeitplan es zulies es meinem Hauptprojekt zu machen, daich es sonst hätte aufgeben müssen.


The Black March and Bam from Tower of God

 

Sie haben mit Masashi Kudo an den Charakterentwürfen zu Tower of God gearbeitet. Haben Sie schon einmal gemeinsam an solchen Charakter-Designs gearbeitet? Wie war es, mit Kudo-san zusammenzuarbeiten?


Ich hatte schon früher mit anderen zusammengearbeitet und Entwürfe erstellt, also folgte ich auch diesmal dem Stil des Originalwerks, unter der Leitung von Herrn Kudo.

 

Was war Ihrer Meinung nach der wichtigste Bestandteil, um den ursprünglichen Stil der WEBTOON-Serie in einen Anime einzubetten?

 

Natürlich wollte ich, dass so viele Menschen wie möglich zum ersten Mal von der Serie erfahren. Ich wollte aber auch, dass die Fans der Serie, die sie bereits seit langem verfolgen, mit dem Endprodukt zufrieden sind.

 

Vor allem Ihre Kunstwerke sind sehr detailliert, aber wie schaffen Sie, das Gleichgewicht zwischen dem Versuch, detaillierte Charaktere zu schaffen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie sich in der Animation richtig bewegen?

 

Bei diesem Projekt waren die Entwürfe im Vergleich zu anderen neueren Animes relativ einfach, daher glaube ich, dass sie leicht zu animieren waren. Außerdem glaube ich, dass die Persönlichkeiten der Charaktere stärker hervorstechen, weil wir die Anzahl der Linien begrenzt haben.

 

Khun from Tower of God

 

Wer ist Ihr Lieblingscharakter, den Sie in Tower of God entworfen haben? Wer ist insgesamt Ihr Lieblingscharakter aus Tower of God? 

 

Ich liebe jeden, bis hin zu den Hintergrundfiguren, aber die Figur, die mir am meisten Spaß gemacht hat, war Anaak. Obwohl ich Khun mag, fand ich ihn schwierig zu zeichnen.

 

Was war Ihrer Meinung nach der interessanteste Part, der Tower of God zu einem Anime zu macht?

 

Da es sich um eine fortlaufende Serie handelt, die noch viele Geheimnisse hat, war es eine große Herausforderung, herauszufinden, wie man die Handlungen von Rachel und den anderen Charakteren überzeugend darstellen kann. Ich war beeindruckt von [Erika] Yoshidas (Series Composition für Tower of God) Fähigkeit, eine zufriedenstellende, in sich geschlossenes Folge zusammenzustellen.


Anaak from Tower of God

 

Was haben Sie von der Arbeit an Tower of God mitgenommen?

 

Als der Anime angekündigt wurde, eröffnete ich meinen eigenen Twitter-Account und erhielt mehr Kommentare als je zuvor in allen möglichen Sprachen. Dadurch wurde mir klar, dass diese Serie weltweit beliebt ist.

 

Haben Sie eine Botschaft, die Sie den Fans von Tower of God mitteilen möchten?

 

Nichts würde mich glücklicher machen, als eine zweite Staffel zu sehen und auch an deren Produktion beteiligt zu sein.


 

Lest hier unsere anderen Interviews zu Tower of God!

- Komponist Kevin Penkin 

- Regisseur Takashi Sano

 

 

HIER KÖNNT IHR DIE OFFIZIELLE WEBTOON-SERIE ZU TOWER OF GOD LESEN! 


Premium Banner

 

Original-Artikel von Kyle Cardine, übersetzt von AniManisch

---

AniManisch, oder vielen eher bekannt als Dr. Animus, verdingt sich nach seiner aktiven Karriere als Youtuber und Streamer nun als Schreiberling bei Crunchyroll. Folgt ihm über @DoktorAnimus.


Otras noticias principales

0 comentarios
¡Sé el primero en comentar!
Ordenar por: