Post Reply Anime Openings/Endings
124 cr points
Send Message: Send PM GB Post
16 / M / Germany/Lower Sax...
Offline
Posted 10/23/17 , edited 10/23/17
Ich habe mich mal gefragt ,ob es Leute gibt ,die sich auch gerne Anime Openings oder Endings in der Freizeit anhören.
Ich gehöre zu den Menschen ,die gerne die Lautstärke bei Openings und Endings voll aufdreht und wirklich selten welche skippe ,aber auch gerne in der Freizeit beim zocken oder ähnlichem im Hintergrund laufen habe.

Wie ist es mit euch ,skippt ihr öfters das Opening und/oder das Ending ,wenn nicht ,hört ihr euch sie in der Freizeit an oder nur beim Anime und was sind eigentlich eure Lieblings Openings/Endings?

Grüße Erik
2112 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Schweiz
Offline
Posted 10/23/17 , edited 11/6/17
Ich bin tatsächlich auch einer der Anime Openings in seiner Freizeit hört. Viele denken ich sei komisch, weil ich ja fast nichts verstehe aber die Leute verstehen nicht das wir was mit dem Lied/Opening verbinden wie zum Beispiel bei einem Opening von My Hero Academia. Wenn ich das höre sehe ich so zu sagen die ganzen Action Szenen vor mir oder bei Toradora! die gute und herzergreifende Story.

Lieder muss man nicht verstehen, sondern fühlen.

Grüsse Neimiii
13778 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 10/23/17 , edited 11/6/17
Also bei mir laufen die auch oft im Hintergrund, gerade beim Lernen oder so, wie auch allgemein noch ein paar andere japanische Musiker (entspannender und konzentrationsfördernder als Akiko Shikata geht eigentlich nicht ). Das Argument des Nicht-Verstehens zieht bei mir grundsätzlich nicht, da ich mir auch bei englischen Texten (teils sogar deutschen) keine Mühe gebe, sie zu verstehen oder aktiv zuzuhören. Worüber da gesungen wird, ist mir meist recht egal, da es bei mir ja vor allem als Hintergrundmusik dient.

Welche Openings laufen, richtet sich lustigerweise oft nach der laufenden Season. Ein paar Dauerbrenner sind im festen Repertoire, die anderen werden alle drei Monate ausgetauscht
10406 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 10/27/17 , edited 11/6/17
Wenn mir das Lied gefällt, findet es den Weg in meine Playlist.

Ich müsste da mal die Playlist durchwühlen, daher mal nur paar spontane Nennungen.

Kids on the Slope: https://www.youtube.com/watch?v=MTw9tYs5bEQ
Sakurasou no Pet na Kanojo https://www.youtube.com/watch?v=zL6lJ3cP6kw
Von den Monogatari Anime gibt es einige schöne. Platinum Disco ist dabei nicht unbedingt schön aber ein ganz übler Ohrwurm https://www.youtube.com/watch?v=RQ0ymYGQNa8
_cliff 
13235 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 10/27/17 , edited 11/6/17
In meiner Playlist sind mittlerweile fast alle Tracks von Sawano Hiroyuki (z.B. Re:Creators und Aldnoah.Zero).

Kann ich sehr empfehlen
24 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 10/28/17 , edited 11/6/17
Openings/Endings schaue ich mir dann an, wenn sie mir gefallen. Meist gebe ich den Songs 3-4 Chancen, weil manchmal ein Song mich nicht auf Anhieb anspricht, es aber mit der Zeit vielleicht besser wird. Gute Songs höre ich dann fast täglich, wenn ich unterwegs bin.

Allerdings ist es auch so, dass ich einige Openings/Endings in meiner Playlist habe, die dazugehörigen Anime jedoch noch nie geschaut habe ehem. Zu meinen Favoriten zählen Skyreach (Akame ga Kill), Connect (Madoka Magica), Tomorrow (KonoSuba 2) und Kyouran Hey Kids! (Noragami 2). Ansonsten sind die deutschen Digimon/Pokemon Openings natürlich noch ein Klassiker.
9041 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 11/3/17 , edited 11/6/17
Ich hör mir nur die Intros an die mir gefallen und reg mich immer maßlos auf wenn ein mir gefallendes Intro von einem Anime den ich schau ersetzt wird. Zb bei Elegant Yokai Apartment passiert, das erste war so gut und nu...

Wo bezieht ihr denn aktuelle OPs für eure Playlist her, spotify ist da ne totale Sackgasse, Apple Music ist auch sehr mau?
124 cr points
Send Message: Send PM GB Post
16 / M / Germany/Lower Sax...
Offline
Posted 11/4/17 , edited 11/4/17
Ich höre mir die Openings die mir gefallen ausschließlich auf YouTube an ,ab und zu lade ich sie mir auch runter und kann sie dann hören wann ich will.
_cliff 
13235 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 11/4/17 , edited 11/11/17

Barangar wrote:
Wo bezieht ihr denn aktuelle OPs für eure Playlist her [...]


Ich habe seit Jahren einen Account auf amazon.co.jp und bestelle mir da CDs.

Gerade wenn man bessere Kopfhörer und eine gute Anlage hat, lohnt sich der Umstieg auf Loseless-Audio. Und FLACs findet man im Netz nicht ohne weiteres
9041 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 11/7/17 , edited 11/11/17
Das mit Amazon ist ne coole idee, danke dafür
132 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M
Offline
Posted 11/11/17 , edited 11/11/17
Ich gucke und höre gerne das opening am liebsten von juni taisen und vom one punch man. Ich skippe nur wenn der opening schlecht ist oder mich die Story grad mehr interessiert und nicht abwarten kann wie es weiter geht oder bei anime Marathon wo ich es jede 3 mal höre.
10406 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 11/17/17 , edited 11/17/17

_cliff wrote:
Ich habe seit Jahren einen Account auf amazon.co.jp und bestelle mir da CDs.


Wenn man eine Kreditkarte hat ist das super (oder nehmen die auch Paypal - weiß jetzt gar nicht). Amazon kümmert sich auch um Steuer/Zoll und die Sachen sind in 2 Tagen da. Die Oberfläche kann man mittlerweile auch auf englisch stellen.
Was ich derzeit noch mühsam finde ist, dass man erst beim checkout sieht, ob ein Artikel auch nach Deutschland verschickt werden kann (wobei das bei CDs meistens geht).

Nur aktuell verschicken die irgendwie meinen Sen no kiseki 3 soundtrack nicht obwohl der eigentlich am 15. erschienen ist



Aktuell habe ich am Opening von Recovery of an MMO Junkie Gefallen gefunden. Die lange Version hat einen schönen Gitarrenpart.
_cliff 
13235 cr points
Send Message: Send PM GB Post
M
Offline
Posted 11/17/17 , edited 11/17/17

desotho wrote:
Amazon kümmert sich auch um Steuer/Zoll und die Sachen sind in 2 Tagen da.


Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass amazon.de mittlerweile erst nach 4-6 Tagen ausliefert. So bekommt man seine CDs per Kurier ausgeliefert als ob es das Wichtigste überhaupt wäre


Aktuell habe ich am Opening von Recovery of an MMO Junkie Gefallen gefunden. Die lange Version hat einen schönen Gitarrenpart.


Habs mir gerade mal angehört. Nicht mein Geschmack, aber Megumi Nakajima kennt man noch gut vom Macross Frontier Soundtrack.
10406 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 11/17/17 , edited 11/17/17
Ich hab da auch 5-6 Folgen gebraucht und dann langsam festgestellt dass ich es mag.
You must be logged in to post.