Post Reply Anime Awards 2017
55 cr points
Send Message: Send PM GB Post
24 / M / Bielefeld
Offline
Posted 2/25/18 , edited 2/27/18
Ich wollte euch mal fragen, was ihr von den diesjährigen Anime Awards haltet. Findet ihr, dass die Gewinner in den jeweiligen Kategorien gerechtfertigt sind?
Hat Hero Aca zu viele Awards abgeräumt?
Sind diese Awards besser als die Yuri On Ice Awards letztes?

Die Gewinner:
Best Opening - My Hero Academia (Peace Sign)
Best Ending - Miss Kabayashi's Dragon Maid
Best Film - Your Name
Best Score - Made in Abyss
Best Animation - My Hero Academia
Best CGI - Land of the Lustrous
Best Comedy - Miss Kabayashi's Dragon Maid
Best Slice of Life - Girl's Last Tour
Best Continuing Series - March comes in like a Lion
Best Boy - Shoto Todoroki (My Hero Academia)
Best Girl - Ochaco Uraraka (My Hero Academia)
Best Villain - Hero Killer Stain (My Hero Academia)
Best Hero - Deku (My Hero Academia)
Best Drama - The Ancient Magus' Bride
Best Action - My Hero Academia
Best Manga - My Lesbian Experience with Loneliness
Anime of the Year - Made in Abyss
38488 cr points
Send Message: Send PM GB Post
32 / M / Usually right und...
Online
Posted 2/25/18 , edited 2/27/18
Eigentlich bin ich mit dem Ergebnis recht zufrieden, dass MHA abräumt war bei der Anzahl von Nominierungen schon abzusehen und überrascht wohl niemanden.
Wenn man die völlig subjektiven Best [Person] Beliebtheitswettbewerbe mal außen vor lässt ist das Bild einigermaßen ausgeglichen.

Unerwartet kommen für mich AMB als Gewinner für Best Drama (ist aber durchaus gerechtfertigt auch wenn ich gerne Rakugo mit wenigstens einem Award verabschiedet hätte) und MHA als Gewinner für Best Animation (dass hier Irgendjemand gegen A Silent Voice's Kombination aus KyoAni und Filmbudget gewinnt ist gänzlich unerwartet).

Nachdem die Awards jetzt vorbei sind hätte ich zu gerne die kompletten Stimmergebnisse.
55 cr points
Send Message: Send PM GB Post
24 / M / Bielefeld
Offline
Posted 2/25/18 , edited 2/25/18
Ich stimme dir da absolut zu. So sehr ich The Ancient Magus' Bride auch liebe (mein 2. Lieblingsanime des letzten Jahres) finde ich, dass Rakugo oder 3-gatsu no Lion die logischen Gewinner der Kategorie gewesen wären.
Zu Best Animation: Ich will hier nicht zu harsch sein, aber eigentlich gibt es hier kein Vorbeikommen an A Silent Voice. Man kann zwar argumentieren, dass A Silent Voice einen Vorteil hat, weil es ein Film ist, aber wenn er schon nominiert ist und man objektiv entscheiden muss, sollte man das wählen. Ich sehe den Fehler hier bei der Jury.
Ansonsten hätte ich mir persönlich gewünscht, dass Konosuba Best Comedy gewonnen hätte.

Bei den subjektiven Wahlen gab es (leider) kein Vorbeikommen an einem Hero Aca Sweep, da die Beliebtheit der Serie für sich.

Insgesamt fand ich diese Awards auch besser als die letzten. Ich befürchte nur, dass es bei den nächsten Awards wieder sehr viel Hero Aca zu sehen gibt.
Barrli 
7384 cr points
Send Message: Send PM GB Post
31 / M
Offline
Posted 2/25/18 , edited 3/2/18
Also ich bin schon sehr enttäuscht von den Gewinnern. Die große Masse von My Hero Academia Fans hat einfach Charakter aus ihren Lieblingsanime gewählt und fertig. Ungeachtet dessen, ob sie für die jeweilige Kategorie die besten sind oder nicht.
Kann man nicht ernst nehmen diese Awards :/
37 cr points
Send Message: Send PM GB Post
37 / M / Neumünster
Offline
Posted 2/25/18 , edited 2/25/18
Wie jedes Jahr gewinnen bei den Crunchyroll Awards halt die großen Serien, die jede "Sau" kennt (und die meist nicht wirklich zu den guten gehören).
Ist doch normal, da stimmen halt nicht die Forennerds und vielgucker ab, sondern zum größten Teil eben die Leute, die ihre ein oder zwei Serien gucken und dies sind dann eben Dragonball, One Piece oder BnHA.

Natürlich hätten andere Awards und auch Charaktere die Preise verdient, da sie besser gezeichnet, vertont, geschrieben und dirigiert wurden, da die Charaktere mehr Tiefe und Emotionen haben, aber es sind halt Massenawards, noch weniger objektiv als es die Oscars sind, und die sind schon schlecht was den Anspruch angeht.
2112 cr points
Send Message: Send PM GB Post
18 / M / Schweiz
Offline
Posted 2/25/18 , edited 2/25/18
Die Aktion mit der Toblerone war der eigentliche Gewinner des Abends. xD
55 cr points
Send Message: Send PM GB Post
24 / M / Bielefeld
Offline
Posted 2/25/18 , edited 2/25/18
Mein persönliches Highlight des "Abends" war als 3-gatsu no Lion den Best Continuing Series Award gewonnen hat und My Hero Academia gezeigt wurde. Anime Awards in a nutshell.
268 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 3/19/18 , edited 3/19/18
Jedes mal werf ich meine Hände übern Kopf wenn ich diese Votings sehe.
Schade dass sie die Oscar's versuchen zu kopieren und verlieren dabei die ganze objektivität

Was auch zum schmunzeln ist, Kimi no na wa ( Your Name ) erschien 2016 wurde aber bester Movie 2017
1261 cr points
Send Message: Send PM GB Post
20
Offline
Posted 3/19/18 , edited 3/19/18

TheWickedHavoc wrote:

Jedes mal werf ich meine Hände übern Kopf wenn ich diese Votings sehe.
Schade dass sie die Oscar's versuchen zu kopieren und verlieren dabei die ganze objektivität

Was auch zum schmunzeln ist, Kimi no na wa ( Your Name ) erschien 2016 wurde aber bester Movie 2017


Weil die Nominierungen von den amerikanischen Releases ausgingen. Deswegen war beispielsweise Kakegurui auch nicht für Best OP nominiert, da der ja erst Anfang Februar im Westen erschienen ist
268 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 3/19/18 , edited 3/19/18

LeGuenther wrote:


TheWickedHavoc wrote:

Jedes mal werf ich meine Hände übern Kopf wenn ich diese Votings sehe.
Schade dass sie die Oscar's versuchen zu kopieren und verlieren dabei die ganze objektivität

Was auch zum schmunzeln ist, Kimi no na wa ( Your Name ) erschien 2016 wurde aber bester Movie 2017


Weil die Nominierungen von den amerikanischen Releases ausgingen. Deswegen war beispielsweise Kakegurui auch nicht für Best OP nominiert, da der ja erst Anfang Februar im Westen erschienen ist


Das ist ja einer der gründe warum ich dieses Voting nicht für voll nehmen kann.
Es geht nicht nach Release, Datum oder Qualität
ZB. : Nimm nur mal diese Logik, My Hero Academia wurde 7x als "bester" gekürt aber nicht als bester Anime wo da der sinn dahinter
55 cr points
Send Message: Send PM GB Post
24 / M / Bielefeld
Offline
Posted 3/19/18 , edited 3/19/18

TheWickedHavoc wrote:


LeGuenther wrote:


TheWickedHavoc wrote:

Jedes mal werf ich meine Hände übern Kopf wenn ich diese Votings sehe.
Schade dass sie die Oscar's versuchen zu kopieren und verlieren dabei die ganze objektivität

Was auch zum schmunzeln ist, Kimi no na wa ( Your Name ) erschien 2016 wurde aber bester Movie 2017


Weil die Nominierungen von den amerikanischen Releases ausgingen. Deswegen war beispielsweise Kakegurui auch nicht für Best OP nominiert, da der ja erst Anfang Februar im Westen erschienen ist


Das ist ja einer der gründe warum ich dieses Voting nicht für voll nehmen kann.
Es geht nicht nach Release, Datum oder Qualität
ZB. : Nimm nur mal diese Logik, My Hero Academia wurde 7x als "bester" gekürt aber nicht als bester Anime wo da der sinn dahinter


Das liegt aber auch daran, dass die Fan-Votings eine gewisse Bedeutung haben. Und sehr sehr viele Leute haben nun mal Hero Aca geschaut. Wenn du dir die Jury Gewinner anschaust, ist Hero Aca nicht ganz so der Gewinner, wie in den endgültigen Anime Awards Ergebnissen.
7 cr points
Send Message: Send PM GB Post
21 / M
Online
Posted 4 hours ago , edited 2 hours from now
I finished watching Devilman Crybaby a while ago and started watching Kekkai Sensen. I realized while watching both of them that they have really great soundtracks in my opinion. This lead me to wonder what other series have amazing ones too! So.. what are some of your favorite soundtracks/best ones that you have heard?
You must be logged in to post.