First  Prev  1  2  Next  Last
Post Reply Euer rührendste(s) Drama oder Film?
Barrli 
7384 cr points
Send Message: Send PM GB Post
31 / M
Offline
Posted 4/3/15 , edited 4/3/15
Ich werde mal auf jedenfall mal Ein Liter Träne die Tage probieren :>

Bisher war für mich das traurigste was ich je gesehen habe war die zweite "K-on Staffel" und "Kokoro Connect".
Habe ich geheult bei beiden :'-(



Also Guilty Crown und Tokyo Ghoul fand ich überhaupt nicht traurig o0 Leicht rührend aber mehr auch nicht^^
43 cr points
Send Message: Send PM GB Post
26 / F / Österreich
Offline
Posted 6/12/17 , edited 6/12/17
Clannad After Story

und Shigatsu wa Kimi no uso (Your lie in April).
40 cr points
Send Message: Send PM GB Post
24 / M / Germany
Offline
Posted 11/6/17 , edited 11/6/17

DavidGhetto wrote:

Jap, 1 Litre of Tears war sehr hart, fast härter fand ich aber noch Kamisama Mou Sukoshi Dake...

Sehr traurige Dorama waren auch: Sekai no Chuushin de ai wo sakebu (hoffe, hab alles richtig geschrieben, hab den jetzt mal ausm Gedächtnis getippt ) und Summer Snow.

Bei Anime war's bei mir vor allem Kimi Ga Nozomu Eien, was mich total bewegt hat - wohl auch, weil es einer meiner ersten richtigen Anime war. Clannad war auch sehr traurig, genauso wie Air.


Hmm ich liebe Dramen, ist es Schaubar für jemanden der ein paar Tränen in den Augen hatte als Kikyo in Inuyasha starb?
14149 cr points
Send Message: Send PM GB Post
33 / M
Offline
Posted 11/7/17 , edited 11/7/17
Kann ich dir nicht sagen, ich hab Inuyasha nie gesehen. Die beiden Dorama sind schon ziemlich harter Tobak, da wirst definitiv mehr als nur "ein paar Tränen" in den Augen haben ...
3005 cr points
Send Message: Send PM GB Post
56
Offline
Posted 11/8/17 , edited 11/8/17
ich fand Angel Sanctuary ziemlich genial hab zwar keine Tränen vergossen, warte aber immer noch auf eine Fortsetzung ,)
26 cr points
Send Message: Send PM GB Post
38 / M
Offline
Posted 12/26/17 , edited 12/26/17
Die Ewigkeit, die du dir wünschst
Die Königin der 1000 Jahre

25 cr points
Send Message: Send PM GB Post
30 / M
Offline
Posted 2/27/18 , edited 2/27/18
Der traurigste Film wird bei mir wohl Nokan - Die Kunst des Ausklangs gewesen sein.
268 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Online
Posted 3/16/18 , edited 3/16/18
Kimi ga Nozomu Eien
Ich beschreib diesen Anime erst garnicht er muss gesehn werden ^^
Crimok 
14 cr points
Send Message: Send PM GB Post
Offline
Posted 4/24/18 , edited 7/7/18
Bei mir wäre das wohl der Film "A Silent Voice". Bei dem Film musste sogar ich mir die ein oder andere Träne verkneifen.
Auf jedenfall geht dieser Film gut mit den Themen Mobbing und Behinderung um. Die Charaktere sind gut geschrieben und man kann richtig mit Ihnen mitfühlen. Diesen kauf habe ich definitiv nicht bereut!
First  Prev  1  2  Next  Last
You must be logged in to post.