Trefft die guten Mädchen aus "My Next Life as a Villainess: All Routes Lead to Doom"

Der Hauptcharakter spielt die "Schurkin". Hier sind die "Heldinnen"

 

Liebe liegt in der Luft, denn ein neuer Trailer, ein neues Key Visual und drei Synchronsprecher für My Next Life as a Villainess: All Routes Lead to Doom! wurden enthüllt. Bei der Serie handelt es sich um eine Adaption der Light-Novel-Serie von Satoru Yamaguchi. Die Story handelt von einer junge Dame, die als Antagonisten ihres Lieblings-Otome-Game wiedergeboren wird. Hier einen Überblick zu den neuen Sprechern und ihren Rollen:

 

 

 

Miho Okasaki übernimmt die Rolle der Mary Hunt, die viertgeborene Tochter des Marquis-Haushalts und Alans Verlobte. Eine liebreizende junge Dame. Mary war einst sehr schüchtern bevor sie Katarina getroffen hat und nun ist sie als „Junge Dame unter jungen Damen“ bekannt. Mary hat einen grünen Daumen und hilft Katarina dabei, den Feldern wieder Leben einzuhauchen. Sie liebt Katarina sehr und stielt sie gerne davon, um ihre volle Aufmerksamkeit zu genießen. Sie verfügt über wasserbasierte Magie.

 

 

Inori Minase spielt Sophia Ascart, die Tochter des Grafenhaushalts und Nicols jüngere Schwester. Sophia hatte es aufgrund ihrer weißen Haare und roten Augen nicht leicht in ihrer Kindheit. Sie liebt es, Geschichten zu lesen und sie freundet sich mit Katarina durch einen Liebesroman an, den sie beiden mögen. Sophias Freundschaft zu Katarina wird über Zeit immer stärker. Ihre Magie ist windbasiert.

 

 

 

Dann wäre da noch Saori Hayami, welche Maria Campell ihre Stimme leiht. Eine besondere junge Dame, welche über die Macht der Lichtmagie verfügt, obwohl sie von gewöhnlicher Herkunft ist. Sie ist die Heldin des „Fortune Lover“ Otome Games. Sie ist eine freundliche und aufrichtige Person, die stets hart arbeitet, auch wenn sie aufgrund ihres Status schikaniert wird. Sie ist mit Katarina befreundet und sieht zu ihr auf - trotz dem Unterschied in ihrem sozialen Status. Maria ist eine exzellente Bäckerin und ihre Leckereien sind Katarinas Lieblingssnack.

 

 

Hier eine kurze Inhaltsangabe zur Serie:

 

Eines Tages werden die Erinnerungen der Adeligen Katarina Claes von Erinnerungen aus einem früheren Leben geflutet: Anscheinend war sie in einem früheren Leben ein japanisches Schulmädchen, welches komplett dem Otome Game Fortune Lover verfallen war - und in ausgerechnet diesem Spiel wurde sie als Antagonistin wiedergeboren, die die romantischen Eskapaden der Heldin des Spiels verhindern muss! Wird sie es schaffen, all die Flaggen der Verderbnis zu vermeiden und doch noch ihr eigenes Happy End erreichen?

 

 

My Next Life as a Villainess: All Routes Lead to Doom! wird von SILVER LINK produziert, wobei Keisuke Inoue Regie führt. Die Serie wird in April 2020 im japanischen Fernsehen durchstarten und bei uns im Simulcast zu sehen sein.

 

Via: Ota-suke, Comic Natalie

 

 

Original Artikel von Paul Chapman. Übersetzt von Tobias Dorbandt

Outras Principais Notícias

0 Comentários
Seja o(a) primeiro(a) a comentar!
Ordenar por: