Die Chroniken des Lebens und Sterbens von Subaru aus Re:ZERO -Starting Life in Another World-

Das Leben (und der Tod) ist hart, wenn man ein Protagonist der Isekai-Fantasy-Light-Novel ist

Content- und Spoiler-Warnung: Dieser Artikel enthält riesige Spoiler für die erste Staffel von Re:ZERO -Starting Life in Another World-. Er enthält auch Verweise auf den Tod (in verschiedenen grausamen Geschmacksrichtungen), Gewalt und Selbstmord. Weiterlesen nach eigenem Ermessen.


Wenn ihr mit der Prämisse von Re:ZERO -Starting Life in Another World- (aka "Die Animeversion von Und täglich grüßt das Murmeltier", im Folgenden aber nur Re:ZERO) vertraut seid, dann wisst ihr, dass der Held der Serie, Natsuki Subaru, aus Gründen, die noch immer mysteriös sind und wahrscheinlich Hexerei beinhalten, eine ziemlich harte Zeit durchlebt, nachdem er in einer Fantasiewelt mit einer begrenzten Form der Reinkarnation gelandet ist.


Jedes Mal, wenn Subaru stirbt, wird die Zeitlinie aus seiner Perspektive auf einen früheren "Save Point" zurückgesetzt, sodass er Szenarien erneut durchleben und versuchen kann, ihren Ausgang zum Besseren zu verändern. Der Prozess ist bei weitem nicht perfekt und oft entsetzlich schmerzhaft, da nur Subaru seine Erinnerungen an die nicht mehr vorhandenen Zeitlinien bewahrt und er nicht in der Lage ist, seinen Freunden, Verbündeten und Angehörigen die Erfahrung dieses Phänomens mitzuteilen.

 

 

In diesem Sinne haben wir hier bei Crunchyroll jedes Mal aufgezeichnet, wenn Subaru in der ersten Staffel von Re:ZERO stirbt, seine Augen schließt und wenig später wieder öffnet und einfach weiter macht. Macht euch keine Sorgen, Leute. Ganz gleich, wie hart Subaru den Löffel abgibt: Er hat immer wieder die Chance, sein Leben in einer anderen Welt von Null anzufangen.


Bitte beachtet, dass alle hier dokumentierten Todesfälle die Zeitstempel der Originalveröffentlichung von Re:ZERO verwenden und nicht die vom Director's Cut. Und nun schreiten wir ohne weitere Umschweife zu den vielen Toden von Subaru Natsuki, dem Isekai-Fantasy-Light-Novel-Protagonist:

 


Tod Nr. 1: Aufgeschnitten von Elsa Granhiert (In Folge 1B ab Minute 3:05).

 

 


Tod Nr. 2: Erneut aufgeschlitzt von Elsa Granhiert (In Folge 1B ab Minute 21:40).

 

 


Tod Nr. 3: Von Straßenpunks erstochen (In Folge 2 ab Minute 3:20).

 

 


Tod Nr. 4: Noch nicht definierter Tod in den Abendstunden (In Folge 4 ab Minute 23:55).

 

 


Tod #5: Magischer Fluch + Bonus-Verkloppung durch unbekannten Angreifer (In Folge 5 ab Minute 22:50).

 

 


Tod Nr. 6: Von Rem zu Tode geprügelt (In Folge 7 ab Minute 1:15).

 

 


Tod Nr. 7: Klippenspringen ohne Lizenz (In Folge 7 ab Minute 23:50).

 

 


 

Tod Nr. 8: Gefrierbrand (In Folge 15 ab Minute 2:25).

 

 


Tod Nr. 9: Einfrierender Enthauptungs-Doppelschlag (In Folge 15 ab Minute 21:10).

 

 


Tod Nr. 10: Eingefroren & von Puck in Stücke zertrümmert (In Folge 18 ab Minute 2:10).

 

 


Tod Nr. 11: Selbstmord mit Magie und Schwert, um Betelgeuses Besessenheit zu beenden (In Folge 23 ab Minute 21:10).

 

 

Natsuki Subaru prepares to stab himself in the throat with a broken sword in an effort to reset the timeline in order to save Rem in a scene from the Re:ZERO -Starting Life in Another World- TV anime.


BONUS-RUNDE! Tod Nr. 12 aus Staffel 2: Neuinterpretation von Romeo und Julia beim Versuch, Rem zu retten (In Folge 26 ab Minute 13:10).

 


Man sagt, dass das, was einen nicht umbringt nur stärker macht, aber dieses alte Sprichwort berücksichtigt nicht wirklich die Auswirkungen der "Rückkehr durch den Tod". Zum Glück für die Zuschauer besteht Subaru trotz der ständigen Bedrohung durch Tod und Zerstückelung weiter, wächst als Person und wird mit jeder Inkarnation - ob unfreiwillig oder nicht - als Figur facettenreicher.

 

Natsuki Subaru flashes Emilia a wink and a thumb's up in a scene from the Re:ZERO -Starting Life in Another World- TV anime.

 

Besonderer Dank gebührt Kara Dennison und Kevin Matyi für die Chroniken des Lebens und Sterbens des armen Natsuki Subaru. Wenn ihr ein bisschen mehr Re:ZERO in eurem Leben haben möchtet, könnt ihr euch die zweite Staffel von Re:ZERO -Starting Life in Another World- auf Crunchyroll ansehen.

 


Was ist eure bevorzugte (oder am wenigsten bevorzugte) Art, Subaru zu seinem Schöpfer zu schicken? Welche Szenen fandet ihr besonders grausam oder dramatisch? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen und bleibt da draußen in Sicherheit, Isekai Fantasy-Light-Novel Fans!

 

 


 

Original Artikel von Paul Chapman, übersetzt von AniManisch

AniManisch, oder vielen eher bekannt als Dr. Animus, verdingt sich nach seiner aktiven Karriere als Youtuber und Streamer nun als Schreiberling bei Crunchyroll. Folgt ihm über @DoktorAnimus
 

Outras notícias principais

0 comentários
Sê a primeira pessoa a comentar!
Ordenar por: