Berserk Schöpfer Kentaro Miura im Alter von 54 Jahren verstorben

Der beliebte Künstler und Schöpfer verstarb am 6. Mai

Berserk

 

Dies ist eine Eilmeldung. Wir werden sie laufend mit neuen Informationen aktualisieren.

 

Der offizielle Berserk-Twitter-Account veröffentlichte vergangene Nacht eine Meldung, dass der Autor Kentaro Miura am 6. Mai im Alter von 54 Jahren an einer Aortendissektion verstorben ist.

 

 

 

Der Mangaka wurde 1966 in Chiba als Sohn zweier Designer geboren. Schon als kleines Kind war Miura dazu inspiriert, Manga zu zeichnen. So veröffentlichte er seine erste Serie bereits im Alter von 10 Jahren in der hiesigen Schülerzeitung. Diese Reihe sollte schließlich ganze 40 Kapitel umfassen – und das noch vor Erreichen seiner Volljährigkeit. Miura gab an, dass seine Liebe für Shoujo-Manga als Kind seine späteren Werke direkt beeinflusste. 

 

Berserk

Bild via Dark Horse Comics

 

Miura feierte sein Debüt als professioneller Mangaka im Alter von 18 Jahren als Assistent von George Morikawa, am besten bekannt für seine Serie Hajime no Ippo. Morikawa erkannte schnell das Talent, das durch Miuras Adern floss und stellte ihn frei mit der Aussage, dass er ihm nichts mehr beibringen könne. 

 

Während seinem Studium an der Nihon-Universität im Jahre 1988 erschuf Miura seine erste Version von Berserk, welche ihm den zweiten Platz beim ComiComi-Manga-Schulpreis einbrachte. Das erste Kapitel der überarbeiteten Version von Berserk wurde schließlich im Oktober 1989 im Monthly Animal House veröffentlicht und fand seinen Weg in die Young Animal im Jahre 1992. Seitdem erlangte die Reihe weltweiten Ruhm und schoss an die Spitze verschiedenster Manga-Toplisten rund um den Globus. Berserk sorgte schließlich auch dafür, dass Miura im Jahre 2002 den Osamu-Tezuka-Kulturpreis verliehen bekam.

 

Bild via Dark Horse Comics

 

Die ursprüngliche Anime-Adaption von Berserk aus dem Studio OLM erschien zwischen 1997 und 1998 bei Nippon TV. Die nachfolgende Produktion – die Film-Trilogie Berserk - Das Goldene Zeitalter – feierte ihre Premiere zwischen 2012 und 2013 und erhielt eine Fortsetzung in Form einer TV-Serie seitens der Studios Millepensee und GEMBA in 2016 und 2017. Der 40. Band von Berserk erschien in Japan im Jahr 2018. Das neuste Kapitel war die Nummer 363 in der Young Animal vom Januar 2021.

 

In seinen späteren Jahren fand Miura große Freude an Videospielen und verschiedenster Internetkultur. Dazu zählte vor allem das Konsumieren von Videos auf NicoNico sowie das Spielen von [email protected]-Videospielen.

 

Danke Ihnen, Miura-san, dass Sie Menschen auf der ganzen Welt so viel Freude bereitet haben. Mögen Sie in Frieden ruhen.

 

 

Quelle: Offizieller Berserk Twitter-Account

 

----

Original Artikel von Daryl Harding und Kyle Cardine. Übersetzt von René Kayser.

0 Комментариев
Оставьте первый комментарий!
Сортировать по:
Баннер Химе

Попробуйте новый Crunchyrollбета

Попробовать